„Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“

Wir sind eine der wenigen Kindertageseinrichtungen, die in der Region Spremberg an dem Bundeprogramm – Sprach-Kita  „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ – teilnimmt. Dieses Programm, welches durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jungend finanziert wird, bietet uns die Möglichkeit, dass eine Fachkraft für die sprachliche Bildung von der pädagogischen Arbeit freigestellt ist. Die „Sprachfachkraft“ fungiert als Unterstützung und Multiplikator für das pädagogische Fachpersonal in Sachen „Alltagsintegrierte Sprache“, „Inklusive Pädagogik“ und „Zusammenarbeit mit Familien“.

Sprache ist einer der wichtigsten Schlüsselkompetenzen für die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und den Bildungserfolg unserer Kinder. Jeder kann dies täglich erfahren, wie bedeutsam Sprache ist. Die Förderung der sprachlichen Bildung nimmt für uns einen hohen Stellenwert ein. Viele, der uns anvertrauten Kinder, verbringen einen Großteil des Tages in der Kita. Wir sehen die Sprachbildung als einen wichtigen Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit, denn sie steht in der Wechselbeziehung zu dem Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung. Das heißt, wir helfen den Kindern dabei, etwas über die eigenen Gefühle, gute Kommunikation, das Zuhören oder Kompromisse zu lernen. Weiterhin schaffen wir Chancengleichheit und Teilhabe am Leben für unsere Kinder sowie eine Gesellschaft heranwachsen zu lassen, die eine soziale Vielfalt wertschätzt.

Mehr Information zu Bundesprogramm „Sprach- Kita“ finden Sie auf der Webseite des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jungend.