Hilfen zur Erziehung

Wir unterstützen in der Regel bei

  • Erziehungsschrierigkeiten,
  • Verhaltensauffälligkeiten,
  • Scheidungskonflikten,
  • Überforderung,
  • sozialen Defiziten und
  • Krisensituationen

Wir orientieren uns stark an der Lebenswelt der Familie und richten unsere Unterstützung damit an den Problemlagen der einzelnen Familien aus.
Im Auftrag des Jugendamtes leisten wir für Familien Hilfe zur Erziehung.

Ansprechpartnerin: Vanessa Schuster
Telefon: 03563 51 95 320
Fax: 03563 51 95 329
E-Mail: offene-hilfen@lebenshilfe-spremberg.de

Folgende Hilfen können wir leisten:

  • Pädagogische Beratung der Eltern,
  • Anleitung in Erziehungsfragen,
  • Beratungsgespräche zur Bewältigung von innerfamiliären Konflikten und Lebensproblemen,
  • Motivierung zu Änderungen des Verhaltens,
  • Praktische Anleitung bei der Haushaltsführung,
  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen Schule, Freizeiteinrichtung und Elternhaus,
  • Vermittlung zu speziellen Hilfeangeboten, z.B. Schuldnerberatung, Suchtberatung, Kureinrichtungen usw.

Voraussetzung ist stets, dass die Familie Hilfe von außen annimt und das Jugendamt der Hilfe zugestimmt hat.